Allgemeine Patenschaft

Dies ist die Form der Patenspende, die unseren zahlreichen Katzen an den Futterstellen zugute kommt.

Hier kommen Insider-Infos von Bibi, geboren als Streuner, jetzt mit festem Schlafplatz und Bewirtung an einer unserer Futterstellen.

Übernehmen Sie eine Patenschaft. Werden Sie Tierpate! Werden Sie Pate einer Katze!

Ich bin Bibi. Ich möchte von unserer Futterstelle berichten.

Der Katzenschutzbund unterstützt in Osnabrück und der Umgebung zahlreiche Futterstellen. Wir bekommen unser Essen und werden, falls nötig, tierärztlich versorgt. Jedes Jahr werden sehr viele Tonnen Futter für uns Streuner benötigt. Aber Streuner sind wir schon lange nicht mehr. An den Futterstellen haben wir unser Zuhause gefunden. Wir sind alle kastriert und leben in einer Gruppe.

Ich lebe auf einem Campingplatz. Hier wurden im Laufe der Jahre immer wieder Katzen ausgesetzt. Manchmal sogar werdende Mütter, die ihre Babies dann hier geboren haben. Auch meine Mama wurde hier ausgesetzt und ich bin hier geboren. Meine Geschwister sind alles Jungs. Da ich die Kleinste war, hat man mich einfach nur Baby genannt. Schon seit vielen Jahren bin ich kein Baby mehr und heiße jetzt Bibi.

Wir sind hier auf dem Platz zwei Katzengruppen mit insgesamt 16 Katzen. Wir haben unseren Platz wo es zweimal täglich etwas zu essen gibt. Und natürlich gibt es bei dem einen oder anderen Camper auch manchmal eine Zwischenmahlzeit. Jetzt im Winter sind es allerdings nicht so viele Zwischenmahlzeiten, denn es sind viel weniger Menschen hier.

Zur kalten Jahreszeit haben wir alle ein wunderbar dichtes Winterfell bekommen. Kälte und Schnee können uns nichts anheben. Auch der blöde Regen braucht lange, bis er durch unser Fell kommt. Wenn es zu arg wird, haben wir alle ein trockenes Plätzen, wohin wir uns zurückziehen können.

Mit eurer Patenspende helft ihr uns und vielen andere Katzis, die an Futterstellen ein Zuhause gefunden haben. Danke.

Pate werden: Download Patenantrag (PDF)